Was kostet die Nutzung von Namefruits?

Ein Namensfindungs-Projekt mit Namefruits kostet einmalig € 299,- zzgl. MwSt., womit alles bezahlt ist. Dabei kannst du solange du willst in deinem Projekt arbeiten bis du es irgendwann abschließt, weil du deinen Namen gefunden hast. Es handelt sich um eine einmalige Gebühr, es wird also nichts verlängert. Ein Abo mit wiederkehrenden Zahlungen entsteht bei Namefruits nicht.

Tipp: Zum Start kannst du Namefruits für nur € 199,- zzgl. MwSt. nutzen. Wenn du also gerade auf Namenssuche für dein Unternehmen oder Projekt bist, dann starte am besten gleich deine Namesfindung.

Nach oben

Entstehen irgendwelche Extra-Kosten, wenn ich einen Namen verwenden möchte?

Nein, mit der einmaligen Gebühr ist bereits alles bezahlt. Du kannst sämtliche Namesvorschläge nutzen wie du möchtest. Denke nur daran vor der Verwendung eines Namens zur Sicherheit noch einmal einen Anwalt oder eine andere geeignete Stelle zu fragen, ob der Name keine älteren Namensrechte verletzt (z.B. Marken).

Nach oben

Wie funktioniert die Geld-Zurück-Garantie?

Wenn Namefruits dir bei deiner Namensfindung nicht geholfen hat, bekommst du dein Geld zurück.

Bitte beachte jedoch folgendes:

  • Erst ab mindestens 50% Projektfortschritt kannst du die Geld-Zurück-Garantie geltend machen. Vorher kann man noch nicht beurteilen, wie gut die Namensvorschläge passen, da dein Namensprofil mit deinen Antworten erst nach und nach aufgebaut und verfeinert wird (das dauert schon ein bisschen).
  • Namensfindung ist normalerweise ein längerer Prozess, bei dem die Ideen im Kopf weiterarbeiten. Vielleicht hat Namefruits deinen Namensfavoriten zwar nicht direkt vorgeschlagen. Aber möglicherweise hat dir das intensive Arbeiten an deiner Namenssuche dennoch weiter geholfen.

Per Klick auf Geld-Zurück-Garantie kannst deinen Anspruch geltend machen. Du musst bestätigen, dass du keinen von Namefruits vorgeschlagenen Namen verwenden oder weitergeben wirst.

Nach oben